Totentanz zum Schnitterfest

Wenn Ihr interessante Termine von Workshops oder Seminaren wißt, so macht dieses Wissen allen Usern zugänglich. Gebt auch Links oder Kontaktadressen an, damit man sich anmelden kann.
Benutzeravatar
oswald
Vielflieger
Beiträge: 242
Registriert: 03.12.2012, 18:10
Wohnort: Wien

Beitragvon oswald » 07.09.2014, 16:19

Hi Ronin!

Ja alles klar ;-)
- PN ist recht sinnlos, wenn sich jemand hier nicht mehr einloggt. Und ja, ich wollte sehr lange sehr gerne direkt kommunizieren.
- Ich sagte: provokante Anfrage - das ist noch lange keine Teilnahme. Und die hätte auch nie stattgefunden.

Ich bin gut 'versorgt' mit meiner eigenen Todes-/Lebens-göttin. Als 'echter Wiener' kennt man den/seinen Tod recht gut. Nicht umsonst textet Leonard Cohen: "(in Vienna) there is a shoulder where Death comes to cry." (im Lied: "take this waltz" https://www.youtube.com/watch?v=ytdjYjM-cLg)

Aber auch das ist Wiener Legende: http://de.wikipedia.org/wiki/Marx_Augustin Sogar Rammstein singen das: https://www.youtube.com/watch?v=YMVFL1yAw9E
Wenn du mit dem Tod nicht klarkommst, mach dir einen Wiener zum Verbündeten! :wink:

Herzlich! Oswald
Gandhi: ~I may be a despicable person, but when Truth speaks through me I am invincible.~

Benutzeravatar
whiteraven
Seelenflieger
Beiträge: 1270
Registriert: 08.10.2007, 10:01
Wohnort: München

Beitragvon whiteraven » 08.09.2014, 08:04

Wie ist das mit Falco? der war doch auch dem Tod innig verbunden, bevor er rüberging

LG Whiteraven
circling around the universe on wings of pure light

Benutzeravatar
oswald
Vielflieger
Beiträge: 242
Registriert: 03.12.2012, 18:10
Wohnort: Wien

Beitragvon oswald » 08.09.2014, 09:19

Hi Whiteraven!

Soweit ich das mitbekommen habe dürfte das mit Falco so gewesen sein.
Morbid ist recht verbreitet in Wien.

Liedertexte wie: 'verkaufts mein Gwand ich fahr in Himmel' oder ähnliches ist recht verbreitet. Über weite Strecken ist es aber 'nur' ein Lebensgefühl mit Todesnähe und nicht mit schamanischen oder anderen Methoden erforscht.

Insofern glaube ich dass es bei Falco auch mehr ein spielen mit dem Tod war als eine ernsthafte Beschäftigung damit, wie das ja bei excessivem Drogenkonsum meist der Fall ist. Und dann ist halt ein 'Hoppala' passiert.

Herzlich! Oswald
Gandhi: ~I may be a despicable person, but when Truth speaks through me I am invincible.~

Benutzeravatar
whiteraven
Seelenflieger
Beiträge: 1270
Registriert: 08.10.2007, 10:01
Wohnort: München

Beitragvon whiteraven » 09.09.2014, 22:47

Ach so, das mit den Drogen wußte ich nicht
"Hoppala" so kann man auch nennen, hat er wohl danebengegriffen und war plötzlich auf der anderen Seite :)

Liebe Grüße von Whiteraven
circling around the universe on wings of pure light

Benutzeravatar
oswald
Vielflieger
Beiträge: 242
Registriert: 03.12.2012, 18:10
Wohnort: Wien

Beitragvon oswald » 10.09.2014, 07:31

Hi!

Das gehört jetzt auch wieder richtiggestellt: Falco ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen und nicht an einer Überdosis gestorben, aber Drogen waren mit im Spiel, und das sein Leben lang. Auch des Wieners Lieblingsdroge Alkohol.

Ich zitiere aus wikipedia:
Am 6. Februar 1998 starb Falco bei einem Autounfall auf der Straße zwischen den Städten Villa Montellano und Puerto Plata in der Dominikanischen Republik. Bei der Ausfahrt vom Parkplatz der „Turist Disco“ rammte ein Bus seinen Geländewagen[24] – Falco war sofort tot. Bei der Obduktion wurden bei ihm ein Blutalkoholwert von 1,5 ‰ und große Mengen an Kokain sowie Tetrahydrocannabinol (THC) nachgewiesen.

Herzlich! Oswald
Gandhi: ~I may be a despicable person, but when Truth speaks through me I am invincible.~

Benutzeravatar
whiteraven
Seelenflieger
Beiträge: 1270
Registriert: 08.10.2007, 10:01
Wohnort: München

Beitragvon whiteraven » 10.09.2014, 13:09

Danke Oswald, ich hatte es einfach vergessen und war zu bequem, selbst zu recherchieren :( Upps

Liebe Grüße von der Rabin
circling around the universe on wings of pure light

Benutzeravatar
oswald
Vielflieger
Beiträge: 242
Registriert: 03.12.2012, 18:10
Wohnort: Wien

Beitragvon oswald » 18.10.2014, 00:13

Ach da habe ich noch was gefunden vom Storl zum Holunder: https://www.youtube.com/watch?v=oqR81mt ... ture=share

Hat ja auch bissl was mit Hel zu tun.

Herzlich! Oswald
Gandhi: ~I may be a despicable person, but when Truth speaks through me I am invincible.~


Zurück zu „Seminare und Workshops“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast