März 2016 Schamanische Ausbildung EulenRuf 16

Wenn Ihr interessante Termine von Workshops oder Seminaren wißt, so macht dieses Wissen allen Usern zugänglich. Gebt auch Links oder Kontaktadressen an, damit man sich anmelden kann.
Benutzeravatar
ANGSCHA
Vielflieger
Beiträge: 426
Registriert: 27.06.2010, 13:42
Wohnort: Schleswig Holstein
Kontaktdaten:

März 2016 Schamanische Ausbildung EulenRuf 16

Beitragvon ANGSCHA » 22.09.2015, 12:03

ErKennen, EntWickeln, AnWenden
Die Eule steht für Aufmerksamkeit, Beobachtungsgabe und Objektivität. Sie ist ein Symbol für die Weiblichkeit, für die Nacht und für den Mond. Eulen sind Begleiterinnen weiser Menschen. Sie geleiten ihren Schützling von einer Welt in eine andere Welt oder in eine andere Zeit.

EulenRuf.jpg
EulenRuf.jpg (56.29 KiB) 2574 mal betrachtet


E U L E N R U F Schamanismus
Die von mir vermittelten Techniken basieren auf den Kern-Schamanismus nach dem Anthropologen Michael Harner. Kern-Schamanismus definiert sich weder über einseitige Anschauungen noch über bestimmte ethnische Gruppierungen. Kern-Schamanismus besteht aus weltumfassenden Grundsätzen und Techniken des Schamanismus. Der Fokus des Kern-Schamanismus bezieht sich auf den Kontakt mit den Wesenheiten der alltäglichen und parallelen Wirklichkeiten. Er konzentriert sich nicht auf Zeremonien der indigenen Völker, die sowohl schamanisch als auch zeremoniell tätig sein können.

Wissen und Erfahrungen, die ich während meiner langjährigen schamanischen Praxis und Ausbildungen gesammelt habe, gebe ich zum Erhalt schamanischen Wissens und Wirkens weiter. Schamanische Fähigkeiten und Begabungen tragen Menschen in sich. Das "Handwerkszeug" für eine schamanische Praxis, wird während der Lehrgänge vermittelt. Der schamanische Weg ist ein lebenslanger Weg der Erkenntnis, der Entwicklung und der Orientierung. Es ist ein Weg, der Menschen mit Himmel und Erde verbindet.

Drei Schicksalsfrauen werden mit Namen genannt: Sie heißen Urd (das Gewordene), Verdandi (das Werdende) und Skuld (das Werdensollende). Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Nach Völuspà wohnen sie an der Wurzel der Weltenesche Yggdrasil an einem Brunnen. Sie lenken die Geschicke der Menschen und Götter.

Man kann die Weisheit nicht fertig übernehmen, man muss sie selbst entdecken auf einem Weg den keiner für uns gehen und niemand uns ersparen kann, denn sie besteht in einer bestimmten Sicht der Dinge. <Marcel Proust>

Weitere Info: http://www.schacht.co/schamanischer-basislehrgang/schamanische-ausbildung/beschreibung-schamanische.html
GeistReichen Tag wünscht ANGSCHA

Lehren sind wie eine Fensterscheibe. Durch sie sehen wir die Wahrheit, aber sie trennt uns von der Wirklichkeit
K. Gibran

Zurück zu „Seminare und Workshops“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste